Regine Rehaag

 

Regine Rehaag

Geschäftsführender Vorstand und Leitung des Bereichs
Gesundheits- und Ernährungsforschung, KATALYSE Institut Köln

Lebenslauf

  • Studium der Fächer Biologie, Philosophie und Psychologie an der Universität zu Köln, 1. und 2. Staatsexamen (Sekundarstufe II)
  • Seit 1988 wissenschaftliche Mitarbeiterin im KATALYSE Institut für angewandte Umweltforschung im Bereich Ernährung und Gesundheit, seit 1992 in leitender Position.
  • Mehrjährige Auslandsaufenthalte im Rahmen der zivilgesellschaftlichen und staatlichen Entwicklungszusammenarbeit:
  • 1997-2001 in Brasilien, u.a. als Politikberaterin am Landwirtschaftsministerium des brasilianischen Bundesstaates Rio Grande do Sul, Porto im Bereich Armutsbekämpfung und Förderung der sozialen Gerechtigkeit im ländlichen Raum
  • 2001 bis 2006 als Beraterin des beim kubanischen Kleinbauernverband ANAP angesiedelten EU-Projekts Nutzbarmachung der Rohstoffpotentiale des Niembaums in Cuba und SODEPAZ
  • Aktuelle Position: Leiterin des Bereichs sozial-ökologische Forschung und geschäftsführender Vorstand mit den Arbeitsschwerpunkten: transdisziplinäre Fragestellungen im Bereich der Ernährungs- und Gesundheitsforschung (Ernährungs- und Risikokommunikation, Gesundheitsförderung bei Kindern und Jugendlichen, Adipositasprävention, Veränderung der globalen Ernährungsgewohnheiten)

zurück zur Seite „Vorstand“