W 2 – Professur „Ökologische Lebensmittelqualität und Ernährungskultur“ – im Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften – zum 01.10.2017

Uni_Kassel

Im Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften – zum 01.10.2017

Kennziffer: 28245

W 2 – Professur „Ökologische Lebensmittelqualität und Ernährungskultur“

Gesucht wird eine wissenschaftlich hervorragend ausgewiesene Persönlichkeit, die auf Basis einer natur- und/oder sozialwissenschaftlichen Ausrichtung die Fächer der Ökologischen Lebensmittelqualität und der Ernährungskultur in Forschung und Lehre vertritt. Besonderer Wert wird dabei auf eine möglichst breite Abdeckung des Fachgebietes gelegt, die den Bogen spannt von einem Grundverständnis von Lebensmittelqualität im ökologischen Kontext über ein gesundheitsförderndes Ernährungs- bis hin zu einem nachhaltigen Konsumverhalten, das sich an der Wertschätzung von Lebensmittel orientiert. Weiterhin gewünscht sind eine empirische Ausrichtung der Forschung und die Anschlussfähigkeit an weitere Forschungsthemen des Fachbereichs sowie der Universität Kassel. Die Fähigkeit und Bereitschaft für die Durchführung kooperativer, inter- und transdiziplinärer Forschungsvorhaben wird vorausgesetzt.

Die Bewerberinnen/-er müssen über eine Habilitation oder habilitationsadäquate Leistungen verfügen und als publikationsstark in internationalen, begutachteten Zeitschriften ausgewiesen sein. Sie sollen auch mit den Fragestellungen der Praxis vertraut sein. Erfahrungen in der Lehre mit dem Nachweis didaktischer Fähigkeiten sowie Erfahrungen in der Einwerbung und Durchführung von Drittmittelprojekten und interdisziplinären Kooperationen werden erwartet.

In der Lehre hat die künftige Stelleninhaberin/ der künftige Stelleninhaber das Fachgebiet in allen Studiengängen des Fachbereichs zu vertreten, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf den internationalen englischsprachigen Studiengängen liegt. Zum Aufgabenbereich der Professur gehört die Koordination der Master-Studiengänge „International Food Business and Consumer Studies“ und „Sustainable Food Systems“

Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen und die Leistungsanforderungen gemäß §§ 61, 62 des Hessischen Hochschulgesetzes. Die Stelle steht unbefristet zur Verfügung.

Für weitere Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Christian Herzig (Tel.: 05542 98-1208, E-Mail: christian.herzig@uni-kassel.de) zur Verfügung.

 

Bewerbungsfrist: 07.07.2016

Die Universität Kassel ist in hohem Maße an der beruflichen Zufriedenheit ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter interessiert. Sie fördert daher mit ihrem Dual Career Service und ihrem Family Welcome Service die Vereinbarkeit von Partnerschaft und Familie mit der beruflichen Entwicklung. Es gehört zu den strategischen Zielen der Universität Kassel, den Anteil von Frauen in Forschung und Lehre deutlich zu steigern. Bewerbungen von Frauen sind deshalb besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber/innen erhalten bei gleicher Eignung und Befähigung den Vorzug. Bewerbungen sind unter Angabe der Kennziffer gern auch in elektronischer Form an den Präsidenten der Universität Kassel, 34109 Kassel bzw. bewerbungen@uni-kassel.de, zu richten.

Posted in Allgemein.